counter



Was sind Liebesbrücken und wo gibt es Liebesbrücken?
(bridge with love padlocks)





Es gibt sie schon in mehreren deutschen Städten, europäischen Ländern, sogar in China.

Verliebte ritzen ihre Initialen auf ein Schloss, oder benutzen wasserfeste Stifte.
Dann befestigen sie es an die Brücke. Die Schlüssel werden ins Wasser geworfen.

Dies als Zeichen ewiger Liebe!

Lasst uns in Lübeck, einer traditionsreichen Stadt, diese schöne Tradition weiterführen!





Liebesbrücke Lübeck:









Schlösser an der "Liebesbrücke Lübeck". Am 05. Februar 2012 hat unser Fotograf Uwe 1000 Liebesschlösser gezählt!
Weiteres über die "Liebesbrücke" Lübeck unten auf "zurück zur Startseite" klicken.



Das Gruppenschloss der Facebook-Gruppe "Liebesbrücke Lübeck" am 24.03.2012 von der Vorder- und Rückseite.




Liebesschlösser an der "Liebesbrücke Lübeck" am 16.04.2012







Nun einmal ein Blick auf alle Liebesschlösser, die am 02.06.2012 an den Ketten der "Liebesbrücke Lübeck" hingen (4 verschiedene Fotos).


Wie Spielzeughäuschen wirken die schmalen Altstadtgebäude im Vordergrund, das Holstentor und die Salzspeicher. Die Liebesbrücke streckt sich über das spiegelglatte Wasser der Obertrave, im Hintergrund dominiert ein saftiges Grün das Bild.



Liebesbrücke Lübeck

Über 2000 Liebesschlösser!!!

Anne, Administratorin der Facebook-Gruppe "Liebesbrücke Lübeck" teilt mit, dass nun über 2000 Liebesschlösser an der "Liebesbrücke Lübeck" hängen, am 18.08.2012 genau 2025 Liebesschlösser.


Diebstahl der obersten beiden Ketten einschließlich der Schlösser



Wie gemein können Menschen sein!!! Nun wurden die beiden obersten Ketten im Feld 7 links abgekniffen, alle Schlösser weg (Diebstahl wahrscheinlich am 10.10.2012).


13. Oktober 2012 Die Liebesbrücken-Schlösser, die geklaut wurden, sind wieder da. Ein kleinerer Schrotthändler hatte einer Entsorgungsgesellschaft die Metallwaren angeboten. Dieser wollte die Ketten schnell zu Geld machen.







Dieses Video zeigt die Flaniermeile "Costa Trava" und die "Liebesbrücke" in Lübeck mit Blick auf die Marienkirche, die St. Petri-Kirche und das Holstentor, aufgenommen am 06.09.2011.

Die weißen Liebesschlösser sind die Gruppenschlösser von der Facebook-Gruppe "Liebesbrücke Lübeck", die für eine Liebesbrücke in Lübeck gekämpft hat. Am 22. Juli 2011 wurde sie offiziell von unserem Bürgermeister übergeben!

Ein schöner Traum...





Hier küssen!
Für alle, die den englischen Weihnachtsbrauch mit dem Mistelzweig noch nicht kennen, steht es noch einmal ganz deutlich auf dem Schild am Anfang der „Lübecker Liebesbrücke“:
„Hier küssen!“
Darunter baumelt der viel versprechende Zweig, denn wenn ein Paar sich unter dem Mistelzweig küsst, so sagt es der traditionelle Brauch, bleibt es für immer zusammen.

Wenn eine junge Frau darunter steht, darf sie es nicht ablehnen, geküsst zu werden. Und wenn ein Mädchen unter dem Zweig steht und trotzdem ungeküsst bleibt, wird sie im nächsten Jahr nicht heiraten.

Wer also seinem Partner zur Weihnachtszeit eine romantische Freude machen möchte, kann einfach mal einen gemeinsamen Spaziergang zur Obertrave, der Costa Trava, machen. „Und sie lebten glücklich und zufrieden….“

Die Aufforderung sich zu küssen wird reichlich genutzt. Da dies ein Weihnachtsbrauch ist, gibt es diese Attraktion nur zur Weihnachtszeit und der Mistelzweig wird 12 Nächte nach Weihnachten verbrannt, damit sich der Heiratswunsch der geküssten Jungen und Mädchen auch erfüllt.




Weitere Artikel und Videos über die "Liebesbrücke Lübeck" bitte unten auf "zurück zur Startseite" klicken! Weitere Liebesbrücken siehe Seite 2, 3, 4, 5 , 6 und 7. (Hinweis für Quereinsteiger)
Homepage-Adresse:


http://liebesbruecke.esy.es








Liebesbrücke Lübeck am 26.11.2012, 27.11.2012 und 29.11.2012


Liebesbrücke Lübeck: Weihnachten naht, wie jedes Jahr, sind auch die Lichterketten und der magische Mistelzweig schon wieder da! Und wie im letzten Jahr, ist es ein muss, ich erwarte von den Pärchen unter dem Mistelzweig einen Kuss. Denn Küssen unterm Mistelzweig bringt Glück, auch bei diesem englischen Weihnachtsbrauch in Lübeck. Dank sage ich entzückt, Ihr habt mich wirklich sehr beglückt, das Geschenk „Die Lichterketten und der Mistelzweig“ war wirklich toll, ich freue mich darüber voll!
Über 3000 Liebesschlösser!!!



Lübeck liebt munter drauflos, heute, am 11.05.2013, hängen genau 3014 Liebesschlösser an den Ketten der "Liebesbrücke Lübeck" und es werden mehr und mehr.









Traumhaft leuchtend passt sich das Weihnachtswunderland an der Obertrave der stilvollen Kulisse der Lübecker Altstadtinsel an.



Über 4000 Liebesschlösser!!!



Liebe setzt Zeichen - immer und überall.
Nun hängen 4.414 Liebesschlösser (15.02.2014) in allen Formen und Farben an den Ketten der Liebesbrücke Lübeck, mittlerweile ein wahrer Touristenmagnet.


Vandalen stehlen wieder Liebesschlösser



Nun wurden die obersten Ketten mit den Liebesschlössern der Felder 6links, 7links, 7rechts und 9rechts gestohlen, insgesamt 610 Liebesschlösser.
252 Liebesschlösser sind bei einem Altmetallhändler wieder aufgetaucht.





Neue Gruppenschlösser





Neue Gruppen- und Mitgliederschlösser der Facebook-Gruppe "Liebesbrücke Lübeck".





Über 5000 Liebesschlösser!!!





Liebe ist die stärkste Macht der Welt.
Nun, kurz vor Weihnachten 2014 und dem Neuen Jahr 2015 hängen über 5000 Liebesschlösser an den Ketten der Liebesbrücke Lübeck.






Lebendiges und buntes Lübeck:
Auch für die sportlich orientierten Reiter stehen die Sparten Dressur, Springen und Vielseitigkeit zur Verfügung.

Das Glück der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde.
Das Glück der Pferde ist der Reiter auf der Erde.







Weihnachten 2015 auf der Lübecker Liebesbrücke



Am Himmel leuchten hell die Sterne,
Glocken läuten in der Ferne.
Die Herzen werden weich und weit,
denn es ist wieder Weihnachtszeit!
In der Küche brutzeln Braten,
die Kleinen können ´s kaum erwarten,
die Geschenke auszupacken.
Die Bratäpfel im Ofen knacken.
Voller Duft und Heimlichkeit,
wünsch´ ich euch diese Weihnachtszeit!
Unbekannt




Weihnachten 2015, der Kussbogen auf der Lübecker Liebesbrücke

Der Mistelzweig, in Lübeck bekannt,
ist Weihnachtsschmuck nicht nur in Engeland.
Auch hier ne schöne Tradition,
gehört habt Ihr nun seit 4 Jahren davon.
Wenn unterm Zweig ein Wesen steht,
dann schnell, wenn Ihr es sehr begehrt.
Denn nach der Tradition ist´s Sitte,
Ihr küsst es auf des Mundes Mitte.
Zur Weihnachtszeit im Weihnachtswunderland,
so mancher seine Liebste fand.
Wenn Ihrs nicht glaubt, probiert es aus,
stellt Euch unter dem Mistelzweig auf.








Liebesbrücke Lübeck: Liebesschlösser, Besucher auf der Liebesbrücke und Silvesterfeier 2015/2016.
Liebesschlösser sind nur an den Ketten der Liebesbrücke Lübeck erlaubt!

"Am Himmel leuchten die Sterne so klar,
ich wünsche ein gutes Neues Jahr".









Lübecker Schönheiten feiern Fasching an der "Costa Trava" und der "Liebesbrücke Lübeck".


Im Karneval ist mancher Zecher
des Lebens froh und wohlgemut.
Er freut sich an dem vollen Becher;
das tut ihm in der Seele gut.







Weihnachten 2016 auf der Lübecker Liebesbrücke





Die Königin der Hanse
Weihnachten auf der "Liebesbrücke Lübeck" mit Blick auf die Musikhochschule.
Der Landesmusikrat erklärt die Harfe zum "Instrument des Jahres 2016". Sie gilt als himmlisches Instrument, beeindruckt durch ihr Erscheinungsbild ebenso sehr wie durch ihren Klang und ist Genre übergreifend einsetzbar.






Weihnachten 2016 Liebesbrücke Lübeck


Lebendiges Lübeck



Weitere Besucher der "Liebesbrücke Lübeck".



Karneval "Lübeck ahoi"


25.02.2017 In diesen Tagen, wo in Deutschland die Rosenmontagszüge stattfinden und in Lübeck der Rosensamstagszug, blickt die Welt nach Brasilien, denn dort findet wie jedes Jahr der heißeste Karneval der Welt statt. Der schärfste Karneval findet wie jedes Jahr in Rio de Janeiro statt. Die heißblütigen Tänzerinnen der Samba-Schulen Rios lassen die Hüften wackeln, als gäbe es kein Morgen mehr.
Aber nicht nur dort, sondern auch in Lübeck auf der "Liebesbrücke Lübeck" geht es heiß her, wie man sieht.

Lächle und die Welt lächelt zurück.









Wikipedia:
Die genaue Herkunft des Brauches ist unklar. Ausgangspunkt des Brauches in Europa ist sehr wahrscheinlich Italien. Es wird vermutet, dass Absolventen der Sanitätsakademie San Giorgio in Florenz die Urheber dieses Brauches sind. Mit dem Ende ihrer Ausbildungszeit befestigten die Absolventen die Vorhängeschlösser ihrer Spinde an der Brückenlaterne auf der Milvischen Brücke, die in Rom über den Tiber führt. Dies wurde dann wohl auch von den Verliebten Roms als Brauch übernommen.

Der Brauch wurde durch den Bestseller-Roman Drei Meter über dem Himmel (2005; Original: Tre metri sopra il cielo, 1992) beziehungsweise durch die Fortsetzung: Ich steh auf Dich (2007; ital. Ho voglia di te, 2006) von Federico Moccia und der Verfilmung des Stoffes bekannt gemacht. In dieser Geschichte schwören sich die beiden Protagonisten „Ewige Liebe“, befestigen das Schloss an der zentralen Brückenlaterne und werfen den Schlüssel in den Tiber.

Die Schlösser enthalten meist eine Beschriftung oder Gravur der Vornamen oder Initialen der Verliebten; teilweise mit Datum. Nach dem Befestigen des Schlosses wird nun auch von den Nachfolgern üblicherweise der Schlüssel in das darunter fließende Gewässer geworfen. An der Milvischen Brücke erfolgt dies mit dem Ausspruch per sempre („für immer“).

Der Brauch hat sich inzwischen in vielen anderen Ländern verbreitet. Im ungarischen Pécs wird der Brauch seit den frühen 1980er Jahren an einem schmiedeeisernen Zaun in der Stadt praktiziert. In Deutschland sind seit Spätsommer 2008 die ersten Liebesschlösser an der Kölner Hohenzollernbrücke angeschlossen, der derzeit bekannteste deutsche Ort für diesen Brauch. Daraufhin wurde auch an vielen bemerkenswerten und bekannten Brücken anderer deutscher Großstädte dieser Brauch von Verliebten und Jungvermählten eingeführt.
Wikipedia






Weitere Liebesbrücken:



Liebesbrücke in Riga:


















Mitten in Riga beim Freiheitsdenkmal befindet sich ein schöner Stadtpark der Treffpunkt für jeden Rigaer ist. Am Fluß kann man gemütlich sitzen, sich entspannen, Boot fahren, wandern oder einfach nur Leute beobachten.

Vor allem an den Wochenenden strömen zahlreiche Hochzeitspaare in den Park und nutzen diese Kulisse für Fotos. Ja geheiratet wird in Riga sehr viel. Und alle nutzen im Park die Gelegenheit einem alten Brauch nachzukommen, indem die Hochzeitspaare auf der Liebesbrücke ein Schloß befestigen, den Schlüssel in den Fluß werfen und somit Ihre Liebe für immer festmachen.

Der Park ist nachts gut beleuchtet und bewacht, so dass es auch Spaß macht weit ab vom Trubel des Nachtlebens etwas Ruhe zu finden.
HolidayCheck















Die Frauenfigur auf der Säule des Freiheitsdenkmals nennen die Letten Milda, damals der beliebteste Mädchenname des Landes.
Schwarzhäupterhaus: Weil sie den Heiligen und dunkelhäutigen Mauritius als Schutzpatron verehrten, nannten sich die unverheirateten, ausländischen Hansekaufleute Schwarzhäupter.
Die 1209 erwähnte Petrikirche wurde im frühen 15. Jh. von den mächtigen Gildekaufleuten in Konkurrenz zum Dom ausgebaut.
Die Bremer Stadtmusikanten gibt es auch in Riga. Sie sind ein Geschenk der Stadt Bremen an seine Partnerstadt Riga und bei Touristen sehr beliebt.
Die 3 Brüder sind ein Gebäudeensemble in der Altstadt von Riga. Der älteste Wohnhauskomplex in Riga stammt aus dem 15. Jahrhundert.
Das Rathaus, in dem der Rat der Stadt seinen Sitz hat, ist ein Neubau, der erst im Jahr 2003 fertig gestellt wurde. Eine Mischung aus Alt und Neu mit klassizistischer Fassade und modernem Dach und Rathausturm, nichts erinnert mehr an das erste Rigaer Rathaus aus dem 14. Jh.
Der Dom zu Riga ist die Kathedralkirche der Evangelisch-Lutherischen Kirche Lettlands und ist die größte baltische Kirche.
Seit 1919 befindet sich in dem „Weißen Haus“ von Riga die Lettische Nationaloper.






Liebesbrücke in Köln, die bekannteste in Deutschland:



Hohenzollernbrücke am 17.08.2009



























Die Hohenzollernbrücke entwickelt sich zum Wallfahrtsort für junge Paare. Entlang des Brückenzauns hängen Schlösser, auf denen die Namen des Paares eingraviert sind - und es werden täglich mehr.

Ein Brauch, den verliebte Pärchen in Rom abgeguckt haben. In langer Reihe hängen die Schlösser am Zaun der Hohenzollernbrücke: Junge Paare haben hier ihre Liebe "verewigt". Im Jahr 2011 wurden rund 40000 Schlösser gezählt.

Da über die Eisenbahnbrücke 350 Tonnen schwere Züge fahren, fallen die geschätzten Tonnen Schlösser wirklich nicht ins Gewicht.





Köln–27.01.2012
Wie herzlos können Farbschmierer sein? Hässliche Sprühfarbe überzieht jetzt die Symbole von Glück und Liebe.


Köln–24.02.2012
Zwei Männer haben in der Nacht zu Donnerstag 52 Liebesschlösser von der Hohenzollernbrücke geklaut. Die Metalldiebe wurden zum Glück erwischt, die Beute sichergestellt.


Liebesschlösser"-Dieb zu drei Monaten Haft verurteilt
10. August 2012
Köln - Aus den Liebesschlössern wollte ein Mann Geld machen. Doch das war Diebstahl, sagt ein Richter. Denn «Liebesschlösser» am Brückengeländer sind keineswegs herrenlos.
Für den Diebstahl von rund 50 «Liebesschlössern» von der Kölner Hohenzollernbrücke muss der mehrfach vorbestrafte 41-Jährige drei Monate ins Gefängnis.


Oktober 2012: 155.287 Liebesschlösser
Köln: Bild (siehe BILD.de) hat die Liebesschlösser in Köln gezählt, 30 Stunden dazu gebraucht, es sind nun 155.287 Schlösser! Jeden Monat kommen 7400 neue Schlösser dazu. Insgesamt dürften 500.000 Liebesschlösser ein Plätzchen finden!


16.04.2013 Köln
Blaue Liebesschlösser gegen Zwangsheirat
Die Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen (DGVN) setzt sich mit einer Initiative gegen Zwangsheirat ein. Cheil hat 3500 blaue Liebeschlösser in Form des Kampagnen-Mottos "Free the forced" an der Hohenzollernbrücke befestigt. Junge Paare und Passanten sollen so motiviert werden, nicht nur selbst ein Schloss zu befestigen, sondern durch eine Spende und Lösen eines der Kampagnenschlösser eine Zwangsverheiratete symbolisch zu "befreien".
Alle Zahlenschlösser sind mit einem QR-Code versehen, dieser führt via Smartphone-App zu einer Spendenseite, wo man per Lastschrift oder Kreditkarte spenden kann. Danach wird der passende Zahlencode für das Schloss angezeigt, das der Spender dann öffnen und als Erinnerung und Dankeschön mitnehmen kann. Für die Aktion wurden eigens zwei kostenlose WLAN-Hotspots auf der Brücke eingerichtet. Die Spenden gehen zu gleichen Teilen an den UN-Treuhandfond zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen sowie Agisra, die Kölner Informations- und Beratungsstelle für Migrantinnen und Flüchtlingsfrauen.







01.07.2013 Kein Happy End fürs Liebesschloss, nur ein paar Tage auf der Hohenzollernbrücke.

Sebastian Hensel wird seiner nichtsahnenden Freundin Gianna Görsch das größte Liebesschloss der Welt auf der Hohenzollernbrücke in Köln schenken. Bei dem Liebesbeweis handelt es sich um ein 400 Kilo schweren Koloss. Das stählerne Monstrum ist drei Meter hoch und zwei Meter breit. "Es muss etwas Ausgefallenes sein!“

Sogar die Lokalhelden “De Höhner” haben der Brücke ein Lied gewidmet.



23.01.2014
Wegen der hohen Belastung der Hohenzollernbrücke durch Züge müssen die Weichen alle sechs bis acht Jahre ausgetauscht werden. Die Liebesschlösser, die an der nördlichen Seite hängen und zusammen rund 20 Tonnen schwer sind, sollen laut Bahn trotz der Sanierungsarbeiten hängen bleiben.



Juni 2014: >155.287 Liebesschlösser an der Hohenzollernbrücke (Stand 23.10.2012)
Aus aktuellem Anlass erwähne ich es nochmals, da in vielen Artikeln über den Einsturz des mit tausenden "Liebesschlössern" behängten Brückengeländers der Brücke "Pont des Arts" in Paris, die Hohenzollernbrücke mit 40000 Liebesschlössern erwähnt wird.
Diese Anzahl der Schlösser stammt aus dem Jahr 2011. Bild hat im Oktober 2012 die Liebesschlösser gezählt, ich zitiere aus dem Artikel vom 23.10.2012:
"BILD wollte es genau wissen, hat 30 Stunden (!) gezählt: 155 827 Stück (*Stand Oktober 2012) – aber im Schnitt kommen stündlich 10 hinzu! Die ersten Liebesschlösser hingen im Spätsommer 2008 an der Brücke. Im Mai 2010 waren es 23 636 – damals gezählt von BILD-Leserreporter Gerhard Bonse. Seitdem kommen jeden Monat rund 7400 neue dazu. Mittlerweile ist es auf der Sonnensüdseite gar nicht so einfach, noch ein schönes Plätzchen zu finden. Denn hier hängen bereits 143 252 Schlösser, verteilt auf 413 Meter. Auf der Nordseite (12 575) ist noch viel Platz. Zusammen bringen die Schlösser etwa 25 Tonnen auf die Waage! Das ist überhaupt kein Problem für die Brücken-Statik, erklärt die Bahn, selbst wenn die nördliche Seite voll behangen sein wird. Insgesamt dürften rund 500 000 Liebesschlösser ein Plätzchen finden!"


16.09.2015 Die Deutsche Bahn hat in Köln einige der berühmten Liebesschlösser an der Hohenzollernbrücke entfernt. Eine Flucht-Tür war durch das Gewicht der Schlösser aus den Angeln gerissen, erklärte ein Bahnsprecher. Für die Reparatur habe die Bahn die Schlösser entfernen müssen und anschließend ein Hinweisschild angebracht. „Damit das nicht noch einmal passiert.“


06.06.2016 Mit einem Seitenschneider sitzt ein Mitarbeiter der Deutschen Bahn auf dem Zaun neben den Gleisen der Hohenzollernbrücke und macht sich an den Liebesschlössern zu schaffen. Ist das nun das Ende der vielen tausend Schlösser? Nein, denn beseitigt werden nur jene Schlösser, die an Signalanlagen und anderen technischen Geräten befestigt worden sind. „Teilweise hat dies bereits zu technischen Defekten geführt“, sagte ein Bahnsprecher.





n-tv vom 14. Februar 2011


Treueschwüre als Touristenattraktion, Liebesschlösser zieren Brücken

Es werden immer mehr: Liebesschlösser. Die mit Stiftgekrakel oder Gravuren versehenen Vorhängeschlösser an Brücken sollen die ewige Liebe symbolisieren. Behörden sehen den Brauch mit gemischten Gefühlen.




Liebesschlösser an der Gitterwand vor dem Geländer der Heilbronner Götzenturmbrücke am Neckar.

(Foto: dpa)

Das Schloss schnappt zu, der Schlüssel landet in den Fluten. An immer mehr Brücken Europas hängen sie: Liebesschlösser. "Auf der Suche nach einem Weihnachtsgeschenk kam für mich nur dieses Geschenk in Frage", sagt Kristina aus Dortmund. "Ich finde es sehr romantisch", lobt ihr Freund Bastian.
Das blutrote Schloss des Paares zieren die Buchstaben "K&B", umschlossen von einem Herzen. Das Ritual soll die ewige Liebe beschwören, wie einst in Baumrinde geritzte Herzen.

Etliche Brücken in Europa zieren derlei Schlösser - vor allem in Paris an der Seine, in Rom am Tiber und in Köln am Rhein. An der Seine-Brücke Pont des Arts hängen schwere russische Torschlösser ebenso wie Miniausgaben aus dem Bestand von Rucksack-Touristen.

Die Liebesbeweise sind zum begehrten Fotomotiv geworden. "Die ganz Smarten nehmen Schlösser mit Zahlenkombinationen - wenn's dann später nicht mehr klappt mit der ewigen Liebe, können sie sie noch recyceln", witzeln Fremdenführer. "Gary & Susi, Liverpool" ließen ihr Schloss aufwendig gravieren, ein anderes Pärchen ritzte wohl spontan ein "Du & ich für immer" ins rot lackierte Metall. Ein angehefteter Weinkorken lässt ahnen, dass dem ein feuchtfröhlicher Abend voranging.






Rund 180 Liebesschlösser hängen an einer kleinen Fußgängerbrücke über die Jeetzel im Elbstädtchen Hitzacker im Landkreis Lüchow-Dannenberg.

(Foto: dpa)


Mittlerweile klicken selbst in deutschen Provinzdörfern immer öfter Schlösser, die von Liebenden mit Botschaften versehen wurden. Kristina und Bastian wollen ihr Schloss an der Deutzer Brücke in Dortmund aufhängen, wo schon etliche ähnliche Liebesbeweise baumeln. An einem der ersten lauwarmen Frühlingstage oder an ihrem Jahrestag im Mai soll es soweit sein. Bastian schwärmt: "Ich freue mich auf den gemeinsamen Tag und darauf, die Schlüssel in den Rhein zu werfen."






Auch am Brückengeländer des Eisernen Stegs in Frankfurt/Main sind erste Schlösser angebracht.

(Foto: dpa)


Gewaltiger Beliebtheit erfreuen sich die Liebesschlösser in Köln, gar zur europaweiten Touristenattraktion seien sie bereits geworden, heißt es bei Köln Tourismus. Rund 40.000 Schlösser - auf diese unglaubliche Zahl kommt allein die Hohenzollernbrücke über den Rhein. Die Zahl stammt von Dagmar Hänel, die für den Landschaftsverband Rheinland die Schlösser untersuchte. Im Spätsommer 2008 wurden die ersten entdeckt.

Zu lesen sind Sprüche wie: "4 Freunde C&K P&H", "Jens & Jane never ending Story", "Stammtisch um 8 forever" und haufenweise Initialen. Manche der Botschaften sind mit Filzstift geschrieben, einige selbstgeritzt, andere perfekt graviert. Auch Form und Farbe scheinen keine Grenze gesetzt. Überwiegend klassisch goldfarben, hängen auch gelbe, rote, lila, blaue oder schwarze Schlösser über dem Rhein. Ein paar Fahrradschlösser sind auch darunter, mitunter zwei in Herzform miteinander verbundene.

Jürgen Müllenberg, Sprecher der Stadt Köln, sagt: "Ich glaube, die Hohenzollernbrücke ist deshalb so beliebt, weil da Altstadt und Dom in der Nähe sind. So ein Schloss soll ja auch zelebriert werden, ein Erinnerungsfoto braucht es auch, da sind der Dom und diese Brücke ein schönes Panorama." Probleme gebe es kaum. "Das soll so lange hängen bleiben wie möglich."

Mittlerweile verewigten sich auch ausländische Gäste mit einem Schloss, berichtet Brigitte Obel von Köln Tourismus. "In unserem Shop verkaufen wir auch ein Zierschloss, in Herzform, rot, 14 Euro, das gerne nachgefragt wird", so ihr Hinweis - mit der Einschränkung: "Es ist momentan ausverkauft."




Rund 180 Liebesschlösser hängen an einer kleinen Fußgängerbrücke über die Jeetzel im Elbstädtchen Hitzacker im Landkreis Lüchow-Dannenberg.

(Foto: dpa)


Auch die Bäume und Bänke am Heilbronner Neckarufer haben Schonzeit. Statt sich dort zu verewigen, legen sich Verliebte lieber ein Liebesschloss zu. Mehr als 300 Schlösser hängen an einer Gitterwand an der Götzenturmbrücke. "Durch den Krieg ist in unserer Stadt vieles zerstört worden. Es fehlte etwas Romantisches. Jetzt haben wir am Neckar etwas Schönes gefunden", sagt Bernhard Winkler, Geschäftsführer von Heilbronn Marketing. Weil das Gitter langsam voll wird, denkt Winkler bereits an ein zweites.

Der "Liebespunkt" wurde im August 2010 mit Bläserklängen eingeweiht. Am 14. Februar kommt hier "Valentin" und verteilt Blumen. Und die Sparkasse schenkt ihren Kunden zur Hochzeit ein Schloss. Verlobungen wurden bereits per Schloss gefeiert und auch ältere Verliebten fühlen sich gut aufgehoben - und trumpfen etwa mit Schlössern zum 50. Hochzeitstag auf.






Ein Schloss mit einer Aufschrift von Inga und Tommy hängt an einer Fußgängerbrücke über die Ilmenau im historischen Wasserviertel von Lüneburg.

(Foto: dpa)


Selbst die kühlen Norddeutschen beweisen immer öfter heißes Blut - das beweisen die Schlösser, die in Städten wie Bremen und Lüneburg an Brücken baumeln. Vorreiter war das idyllische Elbstädtchen Hitzacker. Dort wird der Hiddo-Steg über die Jeetzel seit rund sieben Jahren von Verliebten genutzt, um sich per Liebesschloss zu verewigen. An vier Ketten entlang der beiden Geländer des kleinen Fußgängersteges hängen etwa 180 der Treuebeweise - Tom und Tatjana haben gleich zwei aufgehängt. Der Brauch fand den Segen der Behörden. Ein hochoffizielles Messingschild am Geländer erklärt: "Hochzeitskette - Schlösser als Symbol der ewigen Liebe von Jungvermählten".

An der Teerhofbrücke in Bremen hängen rund 20 Schlösser, einige sind schon verrostet. "Petra & Jens - 10.10.2010" steht auf einem roten Exemplar. Vereinzelt würden auch andere Brücken behängt, sagt Martin Stellmann vom Amt für Straßen und Verkehr. Begeistert sind die Behörden nicht. "Wir entfernen die Schlösser zyklisch, langfristig dulden wir sie nicht." Die Schlösser könnten Kindern beim Übersteigen der Geländer helfen, erklärt er. Außerdem führe das Metall der Schlösser zu Kontaktkorrosion.

An einer Fußgängerbrücke über die Ilmenau im historischen Wasserviertel von Lüneburg hängen erst fünf Schlösser. Zu den Pionieren gehören Thomas und Jenny, die sich für eine Beschriftung mit Filzstift entschieden haben. Die Schlösser hängen direkt am Geländer - das dürfte ihnen zum Verhängnis werden. "Das ist eine nette Idee, aber die Geländer sind historisch und müssen laufend restauriert werden", erklärt Stadtsprecherin Suzanne Moenck. "Deshalb werden wir die Schlösser wohl oder übel entfernen müssen."

http://www.n-tv.de/reise/Liebesschloesser-zieren-Bruecken-article2601886.html






Liebesbrücke in Rom:

Rom – Um ihre ewige Treue zur Schau zu stellen, greifen Hunderte Liebespaare in Rom zu einem Ritual: Sie ketten Vorhängeschlösser an die Laternenmasten auf einer antiken Brücke und werfen die Schlüssel in den Tiber. Die Stadtbehörden sorgen sich inzwischen schon, ob die Milvische Brücke dem Ansturm gewachsen ist. „Der Ritus hat ein problematisches Ausmaß erreicht“, sagte Stadtvertreter Marco Perina. „Wir müssen die Würde der Brücke und zugleich diese schöne Praxis bewahren.“

Einige Masten auf der nördlichen Tiber-Brücke sind schon schwer wie Weihnachtsbäume behängt. Viele Paare haben ihre Namen oder kurze Botschaften auf den Vorhängeschlössern verewigt. Sie werfen die Schlüssel über die Schulter in den Fluss, um nicht zu sehen, wo diese landen. Neu ist das Ritual zwar nicht in Italien. Doch die Milvische Brücke ist dabei neuerdings besonders angesagt, seitdem sie Schauplatz zweier Bestseller-Liebesromane war.
TheEpochTimes



Rom: Stadt will Liebesschlösser an der Tiberbrücke entfernen

12.09.2012
Römische Behörden haben angekündigt, alle Liebesschlösser an der Ponte Milvio zu entfernen, nachdem eine Laterne unter der Last der Schlösser umgeknickt war. Ein Sicherheitsdienst soll die Brücke zukünftig 24 Stunden am Tag überwachen, um weiteres romantisches Treiben zu unterbinden.
Geplant ist, die abgeknipsten Schlösser in einem römischen Museum auszustellen und in der Nähe der Brücke einen Ort für neue Liebesschlösser zu schaffen.

19.09.2012
Römische Behörden haben begonnen, alle Liebesschlösser an der Ponte Milvio zu entfernen. Künftig werden 250 Euro Strafe für unerlaubtes Anbringen der Vorhängeschlösser fällig.















Die Milvische Brücke (italienisch: Ponte Milvio, früher Ponte Molle oder Mollo, lat.: Pons Milvius, auch Mulvius) ist eine auf die Antike zurückgehende Brücke, die den Tiber in Rom überspannt. Sie liegt in einer geraden Verlängerung der Via Flaminia vom Forum Romanum und der Piazza del Popolo im Norden Roms. Bekannt ist die Brücke durch die dort im Jahr 312 ausgetragene Schlacht an der Milvischen Brücke.
Da nach gewisser Zeit eine Laterne unter der Last der Schlösser zusammengebrochen war hat man sich entschieden, Geländer und Ketten aufzustellen an denen die Schlösser angebracht werden dürfen. Auch diese Ersatzflächen für die Liebesschlösser waren am 07.04.2013 nicht mehr zu sehen!


06.11.2014 Die Römer Stadtverwaltung kämpft schon länger gegen die schweren Liebesbeweise. Vor allem die Ponte Milvio, eine bekannte Brücke über den Tiber, ist Zankapfel zwischen Verliebten und Behörden. Schon vor einigen Jahren begann die Stadt damit, die Schlösser vom Brückengeländer zu entfernen und brachte gesonderte Pfosten mit Ketten an, an denen die Verliebten fortan ihre metallenen Treueschwüre anbringen konnten. Später wurden auch diese Pfosten entfernt und Bußgelder von bis zu 250 Euro angedroht, falls die Liebenden sich weiterhin am Brückengeländer verewigen wollten. Und nun die Medienkampagne „Unlock your love“: Mittels Flyern sollen die Verliebten davon abgehalten werden, ihre ewige Liebe an der Ponte Milvio zu besiegeln.


Vorhängeschlösser auf der Ponte Sant'Angelo, Engelsbrücke, Rom, Italien, Europa
















Liebesschlösser auf der Engelsbrücke, offizieller Name: Ponte Sant'Angelo
Die Engelsbrücke (lateinisch Pons Aelius; italienisch Ponte Sant'Angelo) ist eine über den Tiber in Rom führende Brücke.
Die Engelsbrücke führt direkt auf die Engelsburg zu. Die Engelsstatuen auf ihr sind nicht Grund, sondern Folge der Benennung. Die zehn prachtvollen Engel im Barockstil wurden von Gian Lorenzo Bernini und seinen Schülern geschaffen, dessen Werke das römische Stadtbild bis heute entscheidend mitprägen. Die Engel tragen alle Symbole, die mit der Passionsgeschichte verbunden sind, u.a. das Kreuz, die Dornenkrone und die Lanze. Am Eingang der Brücke sind zudem Statuen der Apostel Paulus und Petrus aus der Mitte des 16. Jahrhunderts zu sehen.




Hinter der Engelsburg geht es zum Petersdom. Sankt Peter im Vatikan in Rom, im deutschen Sprachraum meist Petersdom genannt ist die größte der Papstbasiliken in Rom.



















Das größte Amphitheater der Antike, das Kolosseum (fertiggestellt 80 n. Chr.), war Austragungsstätte von Gladiatorenkämpfen und anderen Schauspielen.
Weitere bedeutende Bauwerke sind die Fontana di Trevi (ein Barock-Brunnen aus dem 18. Jahrhundert, in den Touristen traditionell Münzen hineinwerfen und sich etwas wünschen, wenn man eine einzige Münze wirft, wird man nach Rom zurückkehren, wirft man zwei Münzen, dann wird man sich in einen Italiener oder eine Italienerin verlieben, wirft man am Ende noch eine dritte Münze, so wird man seinen Liebsten oder seine Liebste heiraten) und die Piazza di Spagna mit der berühmten, aus dem 18. Jahrhundert stammenden Spanischen Treppe, die zu der aus dem 15. Jahrhundert stammenden Kirche Santa Trinità dei Monti hinaufführt.
Errichtet wurde das Monument für Viktor Emmanuel II (Monumento Nazionale a Vittorio Emanuele II , auch Il Vittoriano genannt) zwischen 1885 und 1927. Eingeweiht wurde es aber bereits 1911. Prägend sind die großen Marmortreppen, die Säulen und vor allem die 12 Meter hohe Skulptur des Königs.
Romulus und Remus waren nach der römischen Mythologie die Gründer der Stadt Rom im Jahre 753 v. Chr.
Die Lateranbasilika ist eine der eindrucksvollsten und meistbesuchten Sehenswürdigkeiten in Rom.
Der Senatorenpalast ist ein Gebäude auf dem Kapitolshügel und beherbergt heute das Rathaus der Stadt.
Das Pantheon ist ein zur Kirche umgeweihtes antikes Bauwerk.
Der Neptunbrunnen ist einer der drei Brunnen auf der Piazza Navona.
Santa Maria Maggiore, auch Santa Maria della Neve, Basilica Liberiana oder Santa Maria ad praesepe ist eine der vier Papstbasiliken Roms und eine der sieben Pilgerkirchen.











Einige interessante Liebesschlösser, die man kaufen kann, siehe:


http://www.das-liebesschloss.eu







Liebesbrücke in Minden:






Mindener befestigen Liebesschlösser an der Glacisbrücke. Die Hängebrücke, die das rechte Weserufer mit der Mindener Innenstadt verbindet, hat im Volksmund viele Namen, nun auch einen romantischen Namen bekommen: "die Liebesbrücke". Die Vorhängeschlösser hängen fest verankert im Drahtgitter. Gebaut wurde diese Hängebrücke im Jahr 1995.


Minden: Liebesschlösser werden abgenommen

02.07.2012

Mit einem Bolzenschneider wurden die Schlösser an der Glacisbrücke entfernt, weil immer wieder einzelne Liebessschlösser aus dem Schutzzaun geschnitten wurden, ragten dessen Drahtenden in den Gehweg und gefährdeten Passanten. Das teilt die Stadt mit.
Die Stellen, an denen Schäden entstanden sind, werden nun ausgebessert.









An der Glacisbrücke in Minden wurden alle Liebesschlösser geknackt. Die schadhaften Stellen wurden provisorisch geflickt, wie man sieht.


Montag, 23.07.2012
Liebesschlösser warten auf Besitzer
In Petershagen warten noch viele Liebesschlösser auf ihre Besitzer. Bisher ist etwa die Hälfte der abgebauten Schlösser abgeholt worden.

Liebesschlösser kehren heim
25.07.2012
Das Mindener Tageblatt hat nun die letzten 500 Liebesschlösser zu sich in die Redaktion geholt.


Minden: Wieder Liebesschlösser an Geländer der Weserbrücke
1. August 2012
Glacisbrücke wird kommende Woche repariert
„Das Spiralgewebe kann nicht bestellt werden, sondern muss extra angefertigt werden. Die Löcher sind vermutlich bei Versuchen entstanden, angebrachte Liebesschlösser zu entfernen. Auch weiterhin wird das Aufhängen der Liebesschlösser seitens der Stadt Minden/der Städtischen Betriebe an der Glacisbrücke nicht unterbunden. Allerdings werden nur kleine Vorhängeschlösser geduldet. „Die Paare sollten künftig keine ausladenden Schlösser wählen. Diese und auch Fahrradschlösser werden künftig umgehend wieder entfernt“, kündigte die Pressesprecherin an. Sehr große Schlösser stehen zu weit vor und gefährdeten damit die Verkehrssicherheit der Brücke. Passierende Fußgänger oder Radfahrer könnten sich daran stoßen oder hängen bleiben.





07.09.2012 Jetzt dürfen wieder Schlösser am Geländer der Glacisbrücke angebracht werden. Das Maschendrahtgeländer wurde repariert. (siehe Fotos vom 20.09.2012)


09.07.2013 Minden: Hauptprüfung an der Glacisbrücke - Liebesschlösser müssen weg
Für die Glacisbrücke steht noch in diesem Sommer eine Hauptprüfung an. Dafür müssen alle 300 Liebesbeweise vom Geländer der Fußgängerbrücke entfernt werden, teilte die Stadt Minden am Dienstag mit. Dies sei erforderlich, um Sofortreparaturen durchzuführen und Schrauben instand zu setzen, die sich an den Geländerseilen gelockert hätten. Die Arbeiten an der Brücke sollen ab dem 1. August beginnen. Die Stadt fordert deshalb alle Schlossbesitzer auf, ihre Liebesbeweise innerhalb der nächsten drei Wochen abzunehmen. Die übrigen Schlösser würden nach Ablauf der Frist von den Städtischen Betrieben (SBM) entfernt und noch bis zum 1. Dezember beim Betriebshof zwischengelagert. Dort könnten sie entweder abgeholt werden oder würden entsorgt.


26.07.2013 Minden Die Liebesschlösser dürfen bleiben. Vorerst. Anfang August soll eine Prüfung ergeben, ob die Liebesschlösser die Glacisbrücke gefährden können.


29.08.2013 Minden Eigentlich sollten die von glücklichen Paaren angebrachten Liebesschlösser an der Glacisbrücke in Minden ewig halten. Die am Brückengeländer über die Weser hängenden "sichtbaren Zeichen" für eine dauerhafte Verbindung lockten nun zwei Metalldiebe an. Ganz ungeniert zerschnitt das 37 und 43 Jahre alte Duo am Mittwochmittag mit einem Bolzenschneider zahlreiche dieser kleinen Vorhängeschlösser. Als die alarmierte Polizei gegen 13.15 Uhr eintraf, hatten die aus Nienburg und Stolzenau kommenden Männer bereits 16 Schlösser durchgekniffen. Für den Abtransport der Beute hatte sie extra zwei Eimer mitgebracht. Als die Beamten ihnen erklärten, dass ihr Handeln ungesetzlich sei, gaben sie als Entschuldigung an: "Wir hatten gehört, dass die Stadt Minden auch schon Schlösser entfernt habe. Da haben wir geglaubt, dass dürften wir auch". Die Polizisten klärten die Männer über die Rechtslage auf und kündigten ihnen an, dass auf sie nun eine Anzeige wegen versuchten Diebstahls zukäme.





Liebesbrücke in München:
























Liebesschlösser auf der Tierparkbrücke in München
Die hölzerne Brückenkonstruktion führt vom ältesten südlichen Stadtteil Münchens über den Isarkanal und die Isar zum Tierpark Hellabrunn. Die Liebesschlösser werden geduldet.


17.09.2012 Thalkirchner Brücke: Liebes-Schlösser gestohlen.
Der Liebestöter von der Isarbrücke. Ein Unbekannter entfernt routiniert mehrere Schlösser.
„Gelegentlich entfernen auch wir Schlösser“, erklärt eine Mitarbeiterin vom Baureferat, „aber nur dann, wenn sich Schäden an den Brückengeländern zeigen – zum Beispiel durch Korrosion“.

Am 26.10.2012 wurde die Thalkirchner Brücke saniert (Fahrbahnerneuerung, siehe Fotos).


27.02.2013 Schwabing-Freimann
An den Brücken im Englischen Garten sieht man sie, und münchenweit: Sogenannte Liebesschlösser.
Es würde der Stadt München "gut zu Gesicht stehen, diesen Brauch zuzulassen und nicht mit dem Seitenschneider sofort gegen die angebliche Verunstaltung vorzugehen", heißt es in einem Antrag weiter. Schließlich trage die Landeshauptstadt den Titel 'Weltstadt mit Herz" - auch deshalb solle die Stadtverwaltung die Liebesschlösser dulden.
Die Mehrheit der Bezirksausschussmitglieder haben sich dafür entschieden, dass die Schlösser bleiben. Man scherzt nach der Sitzung: "Auch an denkmalgeschützten Brücken sollen die Liebesschlösser gerne hängen bleiben - nach einer goldenen Hochzeit."


16.04.2013
München – Alte Liebe rostet doch, junge übrigens auch. Das weiß der Leiter der Abteilung Wasserbau und Bauwerksunterhalt der Stadt München. Er ist für die Instandhaltung der Brückengeländer zuständig.
Doch nichts hält für die Ewigkeit. Denn manche der Schlösser müssen ab. Der Grund: Korrosion. Wo unterschiedliche Metalle aufeinander treffen, kann Rost entstehen. „Wenn die Geländer durch den ansetzenden Rost zu sehr in Mitleidenschaft gezogen werden, müssen wir die Schlösser entfernen.“ 100 bis 150 Schlösser bekamen im letzten Jahr den Bolzenschneider zu spüren. Sie landen beim städtischen Bauhof am Isarkanal in einer blauen Kiste, wo sie aufbewahrt werden – für den Fall, dass ein Pärchen sein Schloss zurückhaben will. Das kommt auch vor. Gegen deren öffentliche Liebesschwüre hat er aber nichts: „Generell dulden wir die Schlösser.“ Besonders beliebt für den Liebesbeweis ist die Thalkirchner Brücke, aber auch flussabwärts die Wittelsbacherbrücke und die Brücke zur Praterinsel. Wer sein entferntes Liebesschloss abholen will, kann sich beim Baureferat München melden.


05.03.2015 Einige Liebesschlösser an der Thalkirchner Brücke werden entfernt, nämlich jene, die rosten. Wer seinen Liebesbeweis wieder haben will, kann sich diesen am Bauhof am Isarkanal 6 abholen. Dort werden die abmontierten Schlösser einige Monate lang aufbewahrt.





Liebesbrücken in Hamburg:

Schwanenwikbrücke:







Liebesschlösser an der Schwanenwikbrücke in Hamburg

Die Schwanenwikbrücke mit ihren Kandelabern und den schmiedeeisernen Geländer liegt an der Außenalster, unter den Pfeilern schwappt die Wandse, die hier als längster Nebenfluss in die Alster mündet.

Immer mehr Paare verewigen sich in der Hansestadt an Brückengeländern. Das erfreut Hersteller, Händler und sogar die Behörden. Am geschwungenen Geländer der Schwanenwikbrücke sind es bereits Hunderte (2011).

Noch bleibt man beim Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer gelassen: Solange sie die Wartungsarbeiten nicht stören, sollen die Schlösser hängen bleiben. "Das ist doch ein hübscher Brauch", sagt eine Mitarbeiterin vom Landesbetrieb, "wir freuen uns mit den Liebespaaren". Eine Behörde zeigt Herz.






Massenandrang auf der Außenalster:

Das erste Alstereisvergnügen seit 1997 hat den Segen der Behörden. Über den ganzen Sonnabend, den 11.02.2012, gezählt stehen dort eine halbe Million Menschen auf dem Eis - das Betreten der Außenalster geschieht aber auf eigene Gefahr.







Schwanenwikbrücke am 14.04.2012


Michaelisbrücke:

































An der Michaelisbrücke in der Neustadt hängen mittlerweise viele Liebesbeweise. Die Michaelisbrücke führt von der "Fleetinsel" auch "Liebesinsel" genannt Richtung Michel.


Bezirksamt Hamburg-Nord knackt Liebesschlösser

10.05.2012
Seit einigen Wochen hängt keines der vielen Schlösser mehr im Brückengitter der Fährhausbrücke. Alle Liebesschlösser wurden vom Bezirksamt kommentarlos entfernt.



Fährhausbrücke nach der Sanierung:















Liebesschlösser an dem Geländer der Fährhausbrücke in Hamburg.

16.05.2012
„Die Brückengeländer der Fährhausbrücke sind Ende April entrostet und instand gesetzt worden. Damit Farbe aufgetragen werden konnte, mussten alle Schlösser entfernt werden“, so das Bezirksamt Nord.




Liebesschlösser am Schwanenwik geknackt
05.06.2012
Bei Sanierungsarbeiten an der Schwanenwik-Brücke mussten die sogenannten Liebesschlösser am Geländer entfernt werden.



05.06.2012
Was passiert mit den tausenden Liebesschlössern?
Die Behörde gibt sie ins Museum für Hamburgische Geschichte (Holstenwall 24). Es wird überlegt, ob man eine große Sonderausstellung mit den dazugehörigen Liebesgeschichten durchführt.




21.06.2012

Gestern sind bei uns über 2000 Liebesschlösschen eingetroffen, die an der Schwanenwikbrücke aufgrund von Restaurierungsarbeiten demontiert wurden. Wir werden sie über den Sommer sortieren und teilweise etwas reinigen. Vom 1. bis 30. September sind die Schlösser im Museum zu sehen und stehen zur Abholung bereit. Für alle „Liebesschlösschen-Paare“ planen wir zudem einen kleinen Überraschungsabend, der am 28. September stattfinden wird.
Museum für Hamburgische Geschichte/hamburgmuseum




Schwanenwikbrücke nach der Sanierung:






Trotz Baustelle hängen an dem Geländer der Schwanenwikbrücke schon Liebesschlösser (25.09.2012).



27.08.2012
Die Liebesschlösser an der Schwanenwikbrücke sind zurück. Rund drei Monate, nachdem die Stadt Hamburg wegen Sanierungsarbeiten mehr als 2.000 Exponate an der Brücke in Hohenfelde knacken musste, hängen wieder die ersten Schlösser an dem restaurierten Geländer. Dabei sind die Arbeiten noch gar nicht abgeschlossen.







Liebesschlösser an der Schwanenwikbrücke am 22.10.2012 und 24.10.2012 mit einer anderen Farbgestaltung des Geländers (vorher hellblau), deshalb mussten wohl die Schlösser vom 25.09.2012 wieder abgeknipst werden.







Die Baustellen-Schilder an der Schwanenwikbrücke wurden nun, wie man auf den Fotos vom 13.11.2012 erkennen kann, entfernt.































Fotos von den Liebesschlössern an der Schwanenwikbrücke nach dem 13.11.2012.


01.05.2014 Schwanenwikbrücke: Tausende Schlösser lassen das Geländer am Schwanenwik ächzen: Dazu die Sprecherin der Wirtschafts- und Verkehrsbehörde: „Es gibt keine Verordnung, die das Anbringen von Schlössern untersagt. Erst bei Brücken-Instandsetzungen werden sie entfernt.“


Wilhelminenbrücke in Hamburg



























Die Wilhelminenbrücke im neuen Hamburger Stadtteil HafenCity verbindet im Verlauf des Sandtorkai die Kehrwiederspitze mit dem Sandtorhöft (Speicherstadt). Sie ist Teil der neuen Flaniermeile zur Elbphilharmonie. Besonderheit: Auf dem Fußweg ist ein aus Stein stilisierter Teppich eingelassen.
Seit einiger Zeit hängen hier auch vermehrt Liebesschlösser.


Heiligengeistbrücke in Hamburg



























Die Heiligengeistbrücke geht vom Rödingsmarkt ab und führt über das Alsterfleet zu dem Steigenberger Hotel und dann zur Admiralitätsstraße. Die Heiligengeistbrücke mit ihren lang geschwungenen Bögen gehört zur Gruppe der klassischen Steinbrücken in Hamburg. Ihren Namen hat die Brücke von dem Heiligengeisthospital, das in unmittelbarer Nähe angesiedelt war.


Brücke Kehrwiedersteg in Hamburg
























Liebesschlösser hängen am Kehrwiedersteg über dem Hamburger Binnenhafen (Hafen City). Der Kehrwiedersteg ist über dem Zollkanal als Schrägseilbrücke und über das Kehrwiederfleet als Bogenbrücke ausgebildet.


Liebesschlösser in der Nähe des Rathauses in Hamburg






























Rathausschleuse zwischen dem Rathausmarkt und der Poststraße


Landungsbrücke in Hamburg
























Landungsbrücken: Auch am Geländer der Brücke, die von der S-Bahnstation zum Hamburger Hafen führt, hängen zahlreiche Liebesschlösser.
Die St. Pauli-Landungsbrücken liegen im Hamburger Stadtteil St. Pauli zwischen Niederhafen und Hamburger Fischmarkt an der Elbe. Bei den Landungsbrücken handelt es sich um einen zentral gelegenen Verkehrsknotenpunkt von S-Bahn, U-Bahn und Schiffen und um eine Touristenattraktion im Hamburger Hafen. An ihrem westlichen Ende befindet sich der nördliche Eingang zum Alten Elbtunnel. Den östlichen Abschluss des Gebäudekomplexes bildet der Pegelturm.





20.10.2016 Wie man auf den Fotos vom 20.10.2016 erkennen kann, wurden nach dem 22.08.2016 Teile des Drahtgeflechts mit den daran hängenden Schlössern entfernt und ausgetauscht. Leider gibt es keine Möglichkeit, die damals entsorgten Liebesschlösser zurückzubekommen. Da auf den letzten beiden Fotos noch weitere Schäden an dem vorhandenen Drahtgeflecht zu sehen sind, vermute ich, dass auch diese noch in den nächsten Wochen ausgetauscht werden. Wer also noch einen Zweitschlüssel für sein Schloss besitzt und dieses retten möchte, empfehle ich, umgehend das Liebesschloss an einem anderen Ort aufzuhängen. Dieses Drahtgeflecht ist für Liebesschlösser ungeeignet!
Das Bezirksamt dazu: "Das Gitter an der Brücke hat vor einigen Monaten das Gewicht der vielen Schlösser nicht mehr ausgehalten. Ein Teil ist abgerissen, man hat diesen samt den daran hängenden Schlössern entfernt und ausgetauscht. Es gibt keine Möglichkeit, die damals entsorgten Liebesschlösser zurückzubekommen…"


Sankt Michaelis in Hamburg


















Nun hängen die Liebesschlösser sogar schon an Hamburgs Michel!
Sie baumeln in über 100 Meter Höhe am schmiedeeisernen Geländer des Besucherturms.
Die evangelische Hauptkirche Sankt Michaelis, genannt „Michel“, ist die bekannteste Kirche Hamburgs und ein Wahrzeichen der Hansestadt. Der Hauptpastor sieht es noch relativ entspannt: „Offiziell ist das ja eigentlich nicht erlaubt. Schließlich ist St. Michaelis ein Denkmal. Wir werden zwar niemanden zur Kontrolle abstellen, hoffen aber, dass es nicht noch viel mehr Schlösser werden.“



Kneipe Rutsche in Hamburg















Freundschafts- und Liebesschlösser wurden auch neben der Kneipe Rutsche in der Friedrichstraße in Hamburg an einem eigens angebrachten Gitter befestigt.


Lombardsbrücke












Aber auch an einem weiteren Brückengeländer in Hamburg werden die bunten Liebesbeweise aufgehängt, so zum Beispiel an der Lombardsbrücke auf der nördlichen und südlichen Seite und bei dem Niedergang zur Binnenalster.




Liebesschlösser an einem Geländer der Außenalster, Ecke Bellevue/Fernsicht.





Liebesbrücke in Chemnitz:












Liebesschlösser am Pfortensteg in Chemnitz

Chemnitz erlaubt jetzt doch, dass Liebesschlösser am Pfortensteg hängen dürfen, man wollte der Romantik nicht mehr im Wege stehen.



Chemnitz: Strafanzeige statt Liebeserklärung
25.06.2012 Vom Ende der Romantik am Brückengeländer
Mehr als 100 Vorhängeschlösser baumelten zeitweise vom Drahtgeflecht am Pfortensteg nahe der Markthalle über den Chemnitz-Fluss.
Doch jetzt sind viele der Schlösser verschwunden und stattdessen große Löcher in den Draht gerissen. Als das zerstörte Drahtgeflecht am Pfortensteg entdeckt wurde, stellte das Rathaus daher im August 2011 einen Strafantrag - allerdings ohne Ergebnis: "Das Verfahren wurde im November eingestellt, weil der Täter nicht ermittelt werden konnte." Eine Reparatur sei nicht möglich, da die Netze nur getauscht werden könnten und Kosten entstünden, die im städtischen Haushalt nicht vorgesehen seien. Sollte es zu einer gefährlichen Situation kommen, werde der beschädigte Bereich gesperrt, versichert die Verwaltung. Kontrollen führten Vertreter des Tiefbauamtes bei Brückenprüfungen turnusmäßig durch.





Liebesbrücke in Breslau (Wroclaw)

















Zur Dominsel in Breslau gelangt man über die Dombrücke (Most Tumski). Hier hängen viele Verliebte als Zeichen ihrer Verbundenheit ein Vorhängeschloss in das Brückengeländer, auf dem sie Namen oder Initialen graviert haben. Den Schlüssel werfen sie danach in die Oder in der Hoffnung, dass ihre Liebe ewig halten werde. Weil die Umgebung der Tumski-Brücke sehr malerisch und romantisch ist, nennt man sie oft „die Brücke der Verliebten“.

Auf der Dominsel prägen gotische Kirchen das Bild. Darunter nahe der Brücke die spätgotische Kirche St. Peter und Paul oder die Hallenkirche zum Heiligen Kreuz.



















Das Rathaus ist einer der schönsten Profanbauten von der Wende vom Mittelalter zur Frührenaissance und Wahrzeichen der Stadt.
Der Große Ring oder schlicht Der Ring (polnisch Rynek) ist ein mittelalterlicher Marktplatz in Breslau, der heutzutage den Kern der Fußgängerzone bildet. An der Westseite des Ringes wurde 2000 trotz Bedenken der Denkmalpflege ein umstrittener gläserner Brunnen erbaut. Am interessantesten sind die Giebelhäuser der Westseite, z.B. das Palais Zur Goldenen Sonne (Nr. 6) oder das mit einem Barockportal verzierte Kurfürstenhaus (Nr. 8).
Die Universität Breslau ist eine 1702 gegründete Universität in Breslau.
Der Breslauer Dom, die Kathedrale St. Johannes des Täufers, wurde in den Jahren von 1244 bis 1341 im Stil der Gotik errichtet. Seine Türme sind mit knapp 98 Metern die höchsten Kirchtürme der polnischen Stadt Breslau. Er ist eines der Wahrzeichen Breslaus.
Die Stiftskirche zum Heiligen Kreuz und St. Bartholomäus, kurz Kreuzkirche oder Kreuzstift genannt, ist eine hochgotische zweigeschossige Doppelkirche. Sie ist die zweitgrößte Kirche auf der Breslauer Dominsel. Vor der Kirche steht die imposante Nepumuksäule aus dem Jahr 1732.
Die Magdalenenkirche zu Breslau ist eine gotische Backsteinkirche. Breslaus höchste Brücke ist die zwischen den beiden Türmen der Magdalenenkirche, die Büßerinnenbrücke. Dort sollen nachts die Seelen der Büßerinnen herumgeistern. Die Brücke ist die ideale Aussichtsplattform, sie verbindet in 47 m Höhe die beiden Kirchtürme und man hat einen schönen Blick über die Altstadt.






Wenn man bei Google "Liebesbrücke" eingibt, dann erscheinen auch andere Artikel über Liebesbrücken z. B.

Sie möchten die sogenannte Besucherritze in Ihrem Bett nicht mehr? Dann haben wir die Lösung für Sie: die "Liebesbrücke". Füllen Sie die Ritze zwischen den beiden Matratzen mit diesen Schaumstoffteilen. Sie schaffen damit ein wahres Doppelbett und polstern die harte Kante und die zugige Ritze.

Diese Liebesbrücken sind hier nicht gemeint!!!!!!







Liebesbrücken in Paris:


















Liebesschlösser in Paris

In Paris gibt es mehrere Liebesbrücken, die bekannteste ist die "pont des Arts" an der Seine. Inzwischen ist die "pont des Arts" zu einer wahren Touristenattraktion geworden, da es sich heutzutage zu einem Brauch von Pariser Paaren und Touristen Paaren entwickelt, ihre Liebe mit einem Schloss zu besiegeln (speziell am Valentinstag). Der Schlüssel wird anschließend in die Seine geworfen. Die Stadt Paris lässt die Schlösser wegen der Masse allerdings in unregelmäßigen Abständen wieder entfernen. Der Pont des Arts (dt.: Brücke der Künste) war die erste Eisenbrücke von Paris. Es handelt sich um eine über die Seine führende Fußgängerbrücke.

Der Brückenname Passarelle Léopold-Sédar-Senghor ist neu, bis 2006 hieß die Brücke neben dem Pont Royal noch Pont Solférino.

26.09.2013 Paris Eine schwere Last liegt auf der Stadt der Liebe. Inzwischen wiegen die Liebesbeweise so schwer, dass manche Behörden Alarm schlagen.„Das hat verrückte Ausmaße erreicht”, beschwert sich der Bürgermeister des Viertels am Pont des Arts: „Wenn eines Tages ein Stück Brüstung mit mehreren Kilo Vorhängeschlössern dran einem Touristen auf einem Boot auf den Kopf fällt, könnte ihn das schwer verletzen oder ihn sogar töten.” Unter den Brücken von Paris fahren täglich Touristenschiffe mit hunderten Besuchern die Seine auf und ab. Das Entfernen aller Schlösser stehe derzeit überhaupt nicht zur Debatte, heißt es aus dem Pariser Rathaus. „Wir finden das eher sympathisch”, versichert ein städtischer Mitarbeiter. Wenn tatsächlich festgestellt werde, dass es irgendwo wegen zu vieler Schlösser gefährlich werde, dann würden ein paar abgenommen. „Wir werden aber keine Brücke ganz von ihren Liebesschlössern befreien.”


09.06.2014 Paris
Die schwere Last der Liebe war am Ende zu viel für den Pont des Arts: Ein Teil des mit tausenden "Liebesschlösser" behängten Brückengeländers über der Pariser Seine ist am Sonntagnachmittag auf 2,4 Metern Länge eingestürzt. Die berühmte Fussgängerbrücke wurde sofort evakuiert und abgesperrt, wie die Polizei mitteilte. Verletzte habe es nicht gegeben. Am Montag soll der 150 Meter lange Pont des Arts, der das Louvre-Museum und das linke Seine-Ufer verbindet, wieder geöffnet werden. Da immer mehr Paare ihr "Liebesschloss" anbringen und wegen des Platzmangels inzwischen sogar an bereits festgemachten Vorhängeschlössern in zweiter und dritter Reihe befestigen, wächst die Last stetig. An den 37 Seinebrücken in Paris sollen schätzungsweise rund 700 000 dieser Schlösser hängen.


13.06.2014 Pont des Arts
"Wir werden weiter Gitter entfernen", bekräftigte der stellvertretende Bürgermeister. Die Polizeipräfektur sei zudem gebeten worden, gegen die Verkäufer auf den Brücken vorzugehen, die Touristen auf den Brücken Vorhängeschlösser anbieten.
Auf der Pont des Arts und der nahegelegenen Pont de l'Archevêché wurden seit 2012 insgesamt 37 Geländerstücke voller Vorhängeschlösser abmontiert.
Touristen sollten nun gebeten werden, künftig von dem Brauch abzusehen, sagte der Vize-Bürgermeister. Strafen sollen ihnen indes nicht angedroht werden: "Wir werden dort nicht den ganzen Tag Polizisten hinstellen." Längerfristig will die Stadt sich eine Alternative ausdenken und hofft dabei auf gute Ideen von Künstlern.


12.08.2014 Paris
Die Verliebten sollten lieber ein Selfie - ein per Handy selbst geschossenes Foto von sich - im Internet veröffentlichen, statt ein Liebesschloss an eine Brücke zu hängen, gab das Rathaus in Paris am Montag bekannt.
Auf den Brücken sollen Aufkleber die Liebespaare auffordern, ihre Fotos auf einer eigens geschaffenen Website oder per Twitter zu veröffentlichen. Nach Angaben des Rathauses soll die Kampagne „ein erster Baustein eines umfassenderen Aktionsplans“ gegen die Liebesvorhängeschlösser sein. Ziel sei es zu erklären, dass die Pariser Bauwerke unter der um sich greifenden Sitte leiden, als Ausdruck einer unverbrüchlichen Liebe ein Schloss an den Brücken zu befestigen. Es gibt sogar Überlegungen, die Geländer auf den Brücken so umzugestalten, dass Vorhängeschlösser dort nicht mehr angebracht werden können.
Bisher gingen alle Versuche, den Schlösserboom einzudämmen, ins Leere. Auf Zugängen der Brücken appellieren nun große Herzaufkleber an Verliebte: "Unsere Brücken können euren Liebesgesten nicht länger standhalten."


29.05.2015
Nun macht das Pariser Rathaus endgültig Schluss mit dem Brauch. Ab Montag werden zunächst von den beiden besonders überlasteten Brücken Pont des Arts und Pont de l’Archevêché zwischen dem Louvre und der Kathedrale Notre-Dame alle Schlösser abmontiert; die anderen sollen folgen. Als Ersatz dafür versprechen die Verantwortlichen eine „nie da gewesene künstlerische Aktion“. Bis zum Herbst sollen Flächen aus Kunstglas angebracht werden, an denen jedes Liebesschloss abgleitet. Fast eine Million Vorhängeschlösser haben Liebespaare inzwischen an die Geländer der Pariser Fußgängerbrücke Pont des Arts gehängt.


03.08.2016
Zunächst will die Stadtverwaltung nach den Worten des stellvertretenden Bürgermeisters Warntafeln auf Französisch und Englisch anbringen, mit Aufschriften wie "Erklärt eure Liebe woanders" oder "Keine Vorhängeschlösser, Paris dankt euch". Nach der Sommerpause sollen dann zahlreiche Schlösser entfernt werden. Bereits im Vorjahr ging die "Stadt der Liebe" energisch gegen Liebesschlösser vor - Hunderttausende Vorhängeschlösser wurden damals von der Seine-Brücke Pont des Arts in der Nähe des weltbekannten Museums Louvre entfernt.


07. Dezember 2016
Mit dem Verkauf der entfernten Liebesschlösser will die Stadt Paris Geld sammeln, das Geflüchteten in der Stadt zugute kommen soll. Paris‘ stellvertretender Bürgermeister hofft, durch den Schlösserverkauf im nächsten Jahr mehr als 100.000 Euro einzunehmen. Ein Teil der Schlösser werde an Sammler*innen und Tourist*innen für einen erschwinglichen Preis verkauft. Der Rest wird eingeschmolzen und als Wertstoff weiterverkauft.


10.05.2017 Die französische Hauptstadt versteigert einen Teil der Liebesschlösser, die sie von der berühmten Seine-Brücke Pont des Arts entfernt hatte. Die Erlöse der Auktion am Samstag kommen der Flüchtlingshilfe zugute.


13.05.2017 Aus Sicherheitsgründen ließ Paris 2015 alle Liebesschlösser an der Seinebrücke Pont des Arts entfernen. Nun kamen einige unter den Hammer. 250.000 Euro für die Flüchtlingshilfe brachte die Aktion ein. Die Erlöse sollen an drei Hilfsorganisationen gehen, die sich um Flüchtlinge in Paris kümmern. Was mit dem Rest der entfernten Schlösser passiert, ist noch unklar.







Der Eiffelturm ist ein 324 Meter hoher Eisenfachwerkturm in Paris. Das von Gustave Eiffel von 1887 bis 1889 errichtete Bauwerk wurde als monumentales Eingangsportal und Aussichtsturm für die Weltausstellung zur Erinnerung an den 100. Jahrestag der Französischen Revolution errichtet.
Die Kathedrale Notre-Dame de Paris, Mutterkirche des Erzbistums Paris, wurde in den Jahren von 1163 bis 1345 errichtet und ist somit eines der frühesten gotischen Kirchengebäude Frankreichs.
Die Basilika Sacré-Cœur ist eine römisch-katholische Wallfahrtskirche auf dem Montmartre in Paris und der Pariser Triumphbogen (Arc de Triomphe) ein 1806 bis 1836 errichtetes Denkmal an der Place Charles-de-Gaulle in Paris.





Liebesbrücke in Helsinki:






























Liebesschlösser sind in Helsinki willkommen. Die Stadt Helsinki erlaubt es, sogenannte Liebesschlösser an Brücken anzubringen. An den Brückengeländern wurden in letzter Zeit Schlösser befestigt, auf denen Herzen, Datum und Namen von zwei Personen geschrieben sind. Die Schlösser sollen ewige Liebe symbolisieren. Die meisten Vorhängeschlösser hängen an der kleinen Fußgängerbrücke über dem Fluss Vanhankaupunginkoski. Diese Symbole der Liebe sind an allen Brücken erlaubt, sie müssen jedoch im Fall von Brückenbauarbeiten entfernt werden.
Das Bauamt Helsinkis wünscht den Liebesschlosspaaren viel Glück und ewige Liebe!
Stadt Helsinki


Diese Schlösser auf den Fotos hängen an einer Brücke in der Nähe der Uspenski-Kathedrale.
Der Dom von Helsinki ist das bekannteste Wahrzeichen der Stadt.








Der Hauptbahnhof Helsinki ist der zentrale Knotenpunkt des Nah- und Fernverkehrs in der Region Helsinki und ein bekanntes Wahrzeichen der Stadt.
Als würdevolles architektonisches Ensemble mit klassizistischen Fassaden zeigt sich der großzügig angelegte Senatsplatz. Mit der Universität im Westen und dem Regierungspalais im Osten blicken sich hier Geist und Macht in die Augen. Über ihnen thront Mutter Kirche in Gestalt des protestantischen weißen Doms mit korinthischer Säulenvorhalle und hoher Kuppel. Beliebtes Fotomotiv im Zentrum des Senatsplatzes ist das Bronzestandbild des Zaren Alexander II.
Die Uspenski-Kathedrale ist eine orthodoxe Kirche und befindet sich auf einem Felsen am westlichen Ende der Halbinsel Katajanokka im Zentrum von Helsinki.
Das Finnische Nationaltheater befindet sich heute im Zentrum Helsinkis nördlich des Hauptbahnhofs. Es ist das älteste Theater mit Aufführungen in finnischer Sprache.
Die Finnische Nationalbibliothek ist die älteste und wichtigste wissenschaftliche Bibliothek Finnlands.





Liebesschlösser in Königsberg (Kaliningrad)























Liebesschlösser am Geländer der Brücke über den Pregel zum Königsberger Dom.
Das Grabmal Immanuel Kants befindet sich am Königsberger Dom. An dieser Brücke haben Liebespaare Liebesschlösser befestigt. Ein Zeichen für ewige Treue, die Scheidungsrate ist allerdings sehr hoch. Die Honigbrücke oder auch Dombrücke verband die Lomse mit dem östlichen Kneiphof. Von der Lindenstraße gelangte man über die Honigbrücke zur Pauperstraße. 1542 vollendet wurde sie nach den Honigfässern benannt, mit den angeblich der Oberburggraf Besenrade Kneiphöfer Ratsherrn bestach. Die Altstädter Bürger sollen daraufhin erbost die Kneiphöfer nur noch die „Honiglecker“ genannt haben. Die Brücke hat als einzige Kneiphof-Brücke den Zweiten Weltkrieg überstanden und kann heute noch besichtigt werden. Kaliningrader Hochzeitspaare fahren nach der standesamtlichen Trauung zum Kantgrab, legen dort Blumen nieder und verewigen anschließend ihren Lebensbund mit einem Schloss am Brückengeländer der Honigbrücke. Die Schlüssel werden anschließend in die Pregel geschmissen.
Der Bahnhof Kaliningrad Passaschirski ist der wichtigste Personenbahnhof der russischen Stadt Kaliningrad (ehem. Königsberg i.Pr.).

Das bekannteste Lied aus Ostpreußen:

Ännchen von Tharau ist’s, die mir gefällt,
Sie ist mein Leben, mein Gut und mein Geld.

Ännchen von Tharau hat wieder ihr Herz
Auf mich gerichtet in Lieb und in Schmerz.

Ännchen von Tharau, mein Reichthum, mein Gut,
Du meine Seele, mein Fleisch und mein Blut!






Nidden auf der Kurischen Nehrung:



Nidden auf der Kurischen Nehrung an der Ostsee: Als Lübecker Administrator darf auch die Erwähnung des 1929 erbauten ehemaligen Ferienhauses von Thomas Mann nicht fehlen, in dem der Dichter mit einem großartigem Ausblick über das Haff die Sommerferien von 1930 bis 1932 mit seiner Familie verbrachte. Thomas Manns Sommerhaus ist heute ein Museum.

Tafelinschrift:
Sommerhaus
1930-1932 des Deutschen
Schriftstellers und
Nobelpreisträgers
Thomas Mann






Liebesbrücken in Prag:







Die Karlsbrücke ist eine im 14. Jahrhundert errichtete, historisch bedeutsame Brücke über die Moldau in Prag, die die Altstadt mit der Kleinseite verbindet. Sie ist die älteste erhaltene Brücke über den Fluss Moldau und eine der ältesten Steinbrücken Europas.








Ein Geheimtipp für Verliebte in Prag ist das kleine Kampa Brücklein beim alten Mühlenrad. Wie kann es auch anders sein, dieser Ort der Verliebten befindet sich ganz in der Nähe der John Lennon Mauer, dem Symbol von Liebe und Frieden. Wenn man von der Lennon Mauer zur Kampa Insel spaziert, kommt man bald an der kleinen Brücke vorbei, die über den Bach „Certovka“ führt. Von da sieht man auch das alte Mühlenrad...








Liebesbrücke Prag unter der Karlsbrücke am 02.12.2012




Liebesschlösser am Gitter zum Karlsbrücken-Museum neben der Karlsbrücke bei Nacht, aufgenommen am 17.04.2017










Die Prager Burg bildet das größte geschlossene Burgareal der Welt und liegt auf dem Berg Hradschin.
Die Prager astronomische Uhr ist heute eine der Hauptsehenswürdigkeiten der tschechischen Hauptstadt. Zusammen mit dem Altstädter Rathaus ist die astronomische Uhr ein nationales Kulturdenkmal und bildet einen unentbehrlichen Bestandteil des alten Prags.
Blick auf die Stadt Prag.





Liebesschlösser in Pécs (Fünfkirchen), Ungarn:













In Pécs wird der Brauch seit den frühen 1980er Jahren an einem schmiedeeisernen Zaun praktiziert. In der Janus-Pannonius-Straße (benannt nach einem gelehrten Bischof aus der Zeit der Renaissance, der in der Geschichte der Stadt eine wichtige Rolle gespielt hat) bemerkt man an zwei verschiedenen Stellen eindrucksvolle Trauben von Vorhängeschlössern. Mehrere Tausend sind es gewiss! Auf diese Weise besiegeln Verliebte ihren Bund, bevor sie den Schlüssel des Schlosses wegwerfen.









Ein neues Liebesschlösser-Gestell steht neuerdings auch vor dem Dom.










Der Dom hatte seine heutige Form der zwischen 1882 und 1891 stattgefundenen Umbauarbeiten zufolge erhalten.
Die auf dem Széchenyi Platz stehende gotische Kirche des Heiligen Bartholomäus, die die Bürger der Stadt Mitte des 13. Jahrhunderts dem Apostel Bartholomäus zu Ehren gebaut hatten, wurde von den Türken abgerissen und bald darauf im Auftrag des die Stadt 1543 okkupierenden Paschas namens Gasi Kassim aus den Steinen der Kirche ein Dschami errichtet. Die Stadt Pécs wurde nach der fast anderthalb Jahrhunderte andauernden türkischen Besatzung am 14. Oktober 1686 befreit. Das Gebäude fungiert heute wiederum als katholische Kirche, in seiner äußeren Gestaltung hatte es jedoch die Form des türkischen Dschamis beibehalten.
Leicht zu übersehen ist der Jugendstilbrunnen mit seinen wasserspeienden Stierköpfen.
Am zentralen Széchenyi Platz im Freien steht eine Kopie Leonardo da Vincis monumentaler Pferde-Statue. Der Pferdekoloss ist 8,5 Meter hoch.
An der gegenüberliegenden Seite des Platzes befindet sich das große Rathaus mit seinem neobarocken Turm.
Die große Synagoge ist ein jüdisches Gotteshaus mit noch aktiver Gemeinde.
Am unteren Teil der Westseite des Széchenyi Platzes steht das dreistöckige Gebäude der heutigen Bezirksverwaltung.





Liebesschlösser in China und Süd-Korea:



Liebesschlösser in China





Liebesschlösser in Taian, Badaling und ThaiShan (China)





Liebesschlösser in Huashan, China und Seoul Tower in Seoul, Süd-Korea





Weitere Liebesschlösser:




Liebesschlösser in Korakuen, Japan und Montevideo, Uruguay




Liebesschlösser in Vrnjacka Banja (Serbien); Lecce, Süditalien (Laternenpfahl) und Meran, auf einer Brücke über die Passer, schließen Wehrpflichtige nach Ende der Dienstzeit ihre Spindschlösser an das Brückengitter.






>>> zurück zur Startseite "Liebesbrücke Lübeck"


Zur Seite: 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7