Seite 1:


Jahr 2011

Liebesschlösser in Lübeck


Nach dem 22. Juli 2011




Das Bernstein-Elefanten-Baby mit Anhängern wurde am 26. Juli 2011 abgeknipst



































































Am 2. Oktober 2011 wurden 539 und am 26. Oktober 2011 hat unser Fotograf Uwe 630 Liebesschlösser an unserer "Liebesbrücke" Lübeck gezählt!

Am 30. Oktober 2011 waren es schon 652 und deshalb hat Anne einen Brief an Bürgermeister Bernd Saxe geschrieben, da wir befürchten, dass die Ketten bald reißen werden, denn laut Bürgermeister Bernd Saxe sind diese Ketten nur für 1000 Schlösser zugelassen. An der obersten Kette hängen nämlich schon 118 Schlösser > 100 Schlösser.

Offener Brief an Herrn Bürgermeister Saxe!

Guten Tag Herr Saxe,

als eine der Administratoren der Facebook-Gruppe mit dem Namen Liebesbrücke Lübeck- unsere Gruppe existiert seit dem 19. März 2011 - habe ich eine Frage an Sie:

Wann wird die Liebesbrücke Lübeck neue Ketten für weitere Schlösser bekommen?

Hiermit möchte ich Sie darüber informieren, daß die bisher angebrachten Ketten nahezu voll belegt sind. Heute zählen wir insgesamt 652 Schlösser. Die Schlösser hängen an manchen Ketten sehr dicht aneinander und verdecken sich gegenseitig. Es sieht gar nicht mehr schön aus.
Am 22. Juli dieses Jahres haben Sie persönlich vor Ort auf der Liebesbrücke zugesagt, dass neue Ketten an der Liebesbrücke befestigt werden, wenn diese von Schlössern voll belegt sind.

Ich bitte Sie dieses Versprechen einzuhalten, damit die Lübschen Perlen weiterhin bestehen können.

Vielen Dank

Viel Erfolg bei der Wahl am 6. November

Anne C






Wolfgang Freywald schrieb schon am 14. September 2011, dass unsere Ketten mit Liebesschlössern fast voll sind:

Kette mit Liebesschlössern fast voll
Die Ketten, die der Lübecker Bürgermeister Bernd Saxe an das Geländer der Liebesbrücke (An der Obertrave) hat anbringen lassen, sind fast voll. Fängt das Theater nun wieder an, wenn Liebende die Schlösser wegen Platzmangel nicht mehr an den ketten, sondern wieder an den Streben der Brücke befestigen. Hier sollte schnell und unkonvetionell nach einer dauerhaften Lösung gesucht und sie dann schnell realisiert werden. Kommt wieder ein Verbot, lacht sich die Republik tot.
Wolfgang Freywald


http://www.hier-luebeck.de/2011/09/kette-mit-liebesschlossern-fast-voll





Heute, am 16. November 2011, hat unser Bürgermeister Herr Saxe unseren Wunsch erfüllt und sein Versprechen eingelöst und 5 weitere neue Ketten an unserer Liebesbrücke befestigen lassen.

Vielen Dank Herr Saxe!


Dank auch an Bruno Böhm für: "Das Schreiben an Saxe ist weitergeleitet. Gesprochen habe ich mit ihm auch schon darüber. Er ist halt mit etwas anderem, bekannter Weise, sehr im Einsatz. Ich bleibe dran und werde sehen was wann sich machen lässt." (3. November 2011)
Weiter Bruno Böhm am 16. November 2011 nach der Danksagung von Anne: "Keine Ursache, ist es doch genau das was mich in die Politik getrieben hat und mit BfL (Bürger für Lübeck) möglich geworden ist. Bürger für Lübeck zu sein. Diese schöne Stadt für die Bürger noch schöner und liebenswerter zu machen, zu erhalten." (siehe Facebook "Liebesbrücke Lübeck").








Gruppenschlösser Liebesbrücke Lübeck, Facebook-Gruppe








Bürgermeister Bernd Saxe auf Wahlkampftour in Lübeck am 19.11.2011 (Bürgermeisterwahl)






Hier küssen!
Für alle, die den englischen Weihnachtsbrauch mit dem Mistelzweig noch nicht kennen, steht es noch einmal ganz deutlich auf dem Schild am Anfang der „Lübecker Liebesbrücke“:
„Hier küssen!“
Darunter baumelt der viel versprechende Zweig, denn wenn ein Paar sich unter dem Mistelzweig küsst, so sagt es der traditionelle Brauch, bleibt es für immer zusammen.

Wenn eine junge Frau darunter steht, darf sie es nicht ablehnen, geküsst zu werden. Und wenn ein Mädchen unter dem Zweig steht und trotzdem ungeküsst bleibt, wird sie im nächsten Jahr nicht heiraten.

Wer also seinem Partner zur Weihnachtszeit eine romantische Freude machen möchte, kann einfach mal einen gemeinsamen Spaziergang zur Obertrave, der Costa Trava, machen. „Und sie lebten glücklich und zufrieden….“

Die Aufforderung sich zu küssen wird reichlich genutzt. Da dies ein Weihnachtsbrauch ist, gibt es diese Attraktion nur zur Weihnachtszeit und der Mistelzweig wird 12 Nächte nach Weihnachten verbrannt, damit sich der Heiratswunsch der geküssten Jungen und Mädchen auch erfüllt.









Seit Anfang Dezember 2011 gibt es nun auch eine zweite
neue Kettenreihe auf der linken Seite der Liebesbrücke Lübeck.







Zur Weihnachtszeit, Foto aufgenommen Weihnachten 2011, werden auch in Lübeck die Häuser geschmückt!
Das Haus mit den 18000 brennenden Lichtern wird zu Weihnachten in ein leuchtendes Weihnachts-Eldorado verwandelt.



Jahr 2012 siehe Seite 2





Zur Seite:

1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8




>>> zurück zur Startseite "Liebesbrücke Lübeck"